WERBUNG

An den Kassen von MediaMarkt und Saturn geht es beim Bezahlen nun noch einfacher und schneller: Ab sofort können die Kunden ihre Einkäufe bundesweit in allen Märkten der beiden Elektrofachhändler auch mit Google Pay bezahlen. MediaMarkt und Saturn zählen damit zu den ersten Händlern in Deutschland, die vom Start weg das Mobile Payment-Verfahren von Google unterstützen. Die Kunden benötigen dafür lediglich ein NFC-fähiges Android-Smartphone, auf dem die Google Pay App installiert und aktiviert ist, sowie eine hinterlegte Kreditkarte einer Partnerbank.

google-pay

„Als Consumer-Electronics-Händler verkaufen wir die Produkte, die Digitalisierung ermöglichen. Somit ist es nur konsequent, dass wir unseren Kunden auch die Option bieten, das eigene Smartphone im Einkaufsprozess zu nutzen, sei es bei der Bereitstellung von Informationen wie beispielsweise Produktbewertungen und -vergleiche, oder beim Bezahlen an der Kasse. Mit Google Pay geht das künftig noch einfacher und schneller – ein echter Pluspunkt für den Bezahlenden, aber auch für die Kassenkraft und die restlichen Kunden in der Warteschlange“, so Lennart Wehrmeier, COO MediaMarktSaturn Deutschland und verantwortlich für Service & Solutions bei beiden Vertriebsmarken. Die Grundlage dafür hat MediaMarktSaturn bereits Ende 2015 mit der Umrüstung aller Zahlungsterminals in den rund 430 Märkten auf die Nahfunk-Technologie NFC geschaffen, die das kontaktlose und mobile Bezahlen mit Kreditkarte, Girocard oder Smartphone unterstützt.

So einfach funktioniert Bezahlen mit Google Pay: Der Kunde aktiviert den Bildschirm seines Android-Smartphones oder seiner Android-Smartwatch, auf dem die Google Pay App installiert und aktiviert ist, und hält es einfach in die Nähe des Zahlungsterminals. Nach der Transaktion erhalten die Kunden auf dem Handy hilfreiche Informationen über ihre letzten Einkäufe.

Nach dem Start von Google Pay in den Märkten von MediaMarkt und Saturn planen beide Händler im nächsten Schritt die Implementierung der neuen Payment-Funktion in ihren Onlineshops. Dort gibt es dann zusätzlich zu den herkömmlichen Zahlungsarten den neuen Button „Mit Google Pay bezahlen“. Wenn der Nutzer bereits über den Chrome-Browser eingeloggt ist, genügen wenige Klicks, um den Kauf komplett abzuschließen.

Zudem arbeitet MediaMarktSaturn an der Integration von Google Pay in seinen Google Assistant: Im Rahmen eines Pilotprojekts testet das Unternehmen derzeit erste Funktionen im Bereich „Voice Commerce“. So können Kunden aktuell über den Google Assistant regelmäßig wechselnd ein Produkt, das MediaMarkt-Schnäppchen, bestellen. Der Sprachassistent leitet den Nutzer Schritt für Schritt durch den Bestellvorgang und löst am Ende auf Wunsch des Nutzers die Bestellung aus. Zukünftig soll die Bezahlung dann auch direkt über den Sprachassistenten mit Google Pay möglich sein. (Media Saturn)